Willkommen auf der Internetseite der Tiefbauverwaltung

Die Tiefbauverwaltung des Landkreises Main - Spessart betreut derzeit 262 km Kreisstraßen mit 38 Brückenbauwerken, 28 Stützwänden, sowie die kreiseigene Mülldeponie, den Bauhof in Karlstadt und den Stützpunkt in Marktheidenfeld.

Momentan werden hier zwei Ingenieure, ein Bautechniker, ein Straßenbauermeister, ein Werkstattmeister, ein Vermessungstechniker, ein Technischer Zeichner, eine Verwaltungsangestellte, zwei Bauaufseher, 26 Straßenwärter und zwei Auszubildende beschäftigt.

Die folgende Aufstellung zeigt die Vielfältigkeit der von unseren Mitarbeitern zu erledigenden Aufgabengebiete:

  1. Unterhaltung des gesamten Kreisstraßennetzes einschließlich der Nebenanlagen wie Brückenbauwerke, Stützwände, Rastplätze und Amphibienanlagen. Eine Auflistung aller von uns betreuten Bauwerke finden Sie hier.
  2. Organisation und Durchführung des Winterdienstes
  3. Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bauleitung und Abrechnung für den Neu-, Aus- und Umbau von Kreisstraßen
  4. Durchführung kleinerer Bauvorhaben in Eigenregie
  5. Überwachung von Schwerverkehrstransporten
  6. Fachtechnische Stellungnahmen zu Bauvorhaben aller Art an Kreisstraßen
  7. Stellungnahmen zu Bebauungs- und Flächennutzungsplänen, sowie Planfeststellungen
  8. Mitwirkung bei der Verkehrswege- und Verkehrsplanung
  9. Baufachliche Beratungen der Gemeinden und Unterstützung der kommunalen Bauhöfe
  10. Verkehrsschauen und Verkehrszählungen
  11. Betreuung des Fahrzeugparks, Gerätebeschaffung und Unterhaltung der Bauhöfe
  12. Technische Überwachung und Betrieb der Kreismülldeponie
  13. Technische Betreuung des Radwegenetzes im Landkreis
  14. Technische Betreuung des Spielmobils und der Jugendverkehrsschulen
  15. Technische Unterstützung der anderen Sachgebiete des Landratsamtes
Landkreisschild


Copyright 2011 Landratsamt Main-Spessart | zuletzt aktualisiert am 26.05.2011